Skip to main content

Ausschreibung als IT-Systemadministrator*in (m/w/d)

Einstellung eines/r Mitarbeiter*in

IT-Systemadministrator (m/w/d) unbefristet ab dem 01.02.2023

 

Ihr Aufgabengebiet:

o      IT Betreuung an den Standorten des RBZ Eckener-Schule, dazu zählen u.a.:

o    Planung, Errichtung und Betrieb von Computernetzen und Cloud-Lösungen an Schulen

o    Einrichtung und Verwaltung von Lernplattformen

o    Administration von Windows- und Linux-Servern

o    IT-Support für alle schulischen Endgeräte und Softwareanwendungen, sowie technische Beratung

o    Umsetzung von IT-Sicherheitskonzepten

o    Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern

o    Planung und Absicherung der Systemverfügbarkeit

o    Bereitstellung und Verwaltung von Lizenzen für Betriebssysteme und Anwendungen

o     Betreuung und Pflege des zentralen Ticketsystems

o    Stammdatenpflege und Dokumentation der technisch-organisatorischen Maßnahmen

o    Steuerung und Bearbeitung von Inzident-Tickets

o    Durchführung von Schulungen für Azubis und Lehrkräfte

 

Einstellungsvoraussetzungen:

·         Abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker / Fachinformatikerin FR Systemintegration bzw. vergleichbare berufliche Qualifikation

·         Sehr gute Hardwarekenntnisse

·         Cisco Zertifizierung IT-E und mind. CCNA 1

·         Cisco Zertifizierung im Bereich Cybersecurity

·         Sehr gute Kenntnisse im Bereich Netzwerkinfrastruktur (IPv4 & IPv6) und DMZ

·         Sicherer Umgang mit Virtualisierung von Systemen

·         Erfahrung mit Next-Generation Firewall Systemen

·         Ausgezeichnete Kenntnisse im Umgang mit Microsoft-Windows-Betriebssystemen Server (ab 2016) und Client (W10) und Linux Server OS speziell Ubuntu

 

Erwartet werden:

·         Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, schnelle Auffassungsgabe, Flexibilität, Leistungsbereitschaft und Teamfähigkeit sind selbstverständlich

·         Sicheres Auftreten, Präsentations- und Kommunikationsfähigkeit

·         Bereitschaft, sich in neue Technologien einzuarbeiten und an Fortbildungen teilzunehmen

·         PKW-Führerschein

 

Wir bieten:

Die Bezahlung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und allen im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 9b TVöD möglich.

 

Das RBZ setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Sie werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Das RBZ ist bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten in der Schule zu erreichen. Wir bitten deshalb besonders Frauen, sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Frauen bei gleichwertiger Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt werden. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

 

Haben Sie Interesse?

Ihre Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf sowie vollständigen Qualifikationsnachweisen senden Sie bitte möglichst elektronisch bis zum 15.12.2022 an das RBZ Eckener-Schule, Friesische Lücke 15, 24937 Flensburg z.Hd. Dietmar Post ebenfalls an verwaltung@esfl.de.

Lehrkräftegewinnung - Eine Initiative des Landes

 

Wir unterstützen die Initiative des Landes zur Gewinnung von Lehrkräften an Beruflichen Schulen, indem wir ...

o   Sie als Interessierte in jedem Stadium ihrer Ausbildung oder ihres Berufslebens gern beraten,

o   Ihnen jederzeit eine Möglichkeit zum Kennenlernen des berufsschulischen Alltags über Hospitation bieten,

o   Studierenden aller Lehrämter Praktikantenplätze anbieten,

o   gut vernetzt sind mit den Hochschulen in Flensburg und darüber hinaus sowie

o   eng mit den RBZ Hannah-Arendt-Schule sowie RBZ HLA – Die Flensburger Wirtschaftsschule zusammenarbeiten, wenn es um einen vielfältigen Einsatz im Referendariat und auch nach dem Zweiten Staatsexamen geht.

Also – sprechen Sie uns gern an!!