Skip to main content

Aktuelles aus der Schule in der Corona-Pandemie

 

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, Eltern, Ausbilderinnen und Ausbilder,

in den beiden ersten Wochen nach den Herbstferien gilt für alle Schülerinnen und Schüler eine Maskenpflicht auch im Unterricht.

Die Pflicht bezieht sich auf den Unterrichtsraum mit der Ausnahme von Prüfungen und mündlichen Vorträgen, bei denen ein Abstand von 1,5 Metern eingehalten wird, sowie auf den Schulhof, die Mensa, Schulveranstaltungen außerhalb des Schulgeländes und auf den Schulweg von der Bus- oder Bahnhaltestelle zur Schule (und zurück), soweit nicht ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu jeder anderen Person eingehalten wird. Es gibt es auch hierzu Ausnahmeregelungen wie zum Beispiel beim Sport, beim Essen und Trinken oder aus medizinischen Gründen.

Aufgrund der vielen Schüler*innen an den beruflichen Schulen hatten wir unser Hygienekonzept bereits zum Schuljahresbeginn verändert. Mit Beginn der kälteren Jahreszeit erhält die systematische Lüftung besondere Bedeutung. Nützliche Hinweise zum Lüften, aber auch zu allen anderen Hygienetipps, haben wir weiter unten bereitgestellt

Wir achten weiterhin mit einer flexiblen Pausenregelung darauf, dass sich die Klassen/Kohorten im Gebäude und auf dem Schulhof nicht ohne Maske begegnen können. Das ermöglicht den Schüler*innen in den flexiblen Pausen frische Luft zu bekommen und auch ein Pausenbrot zu essen.

Darüber hinaus haben die Lehrkräfte einer Klasse als Team die Möglichkeit , Unterrichtseinheiten  als digitalen Unterricht zu gestalten. Wir wollen damit das Infektionsrisiko senken, aber auch die positiven Erfahrungen und Stärken des digitalen Lernens weiter verstetigen. Wir fördern den digitalen Unterricht, um auf mögliche Einschränkungen im Rahmen der Pandemie vorbereitet zu sein, aber auch aus der Überzeugung, dass das digitale Lernen und Arbeiten zu einem festen Bestandteil beruflichen Handelns wird.

 

Alle Lehrkräfte können Sie über die dienstliche E-Mail vorname.nachname@esfl.de  erreichen. Sollte etwas nicht klappen erreichen Sie das Büro unter verwaltung@esfl.de oder 0461 852531

Die nötigen Verhaltensregeln finden sich hier. 

Begleitend dazu das gültige Hygienekonzept (pdf-Datei)

Die dazu gehörigen Elternanschreiben finden sich hier:

deutsch
englisch
türkisch
arabisch
russisch

Ergänzende Hinweise des Landes zum Umgang mit Erkältungssymptomen finden Sie hier (pdf-Datei)

 

Informationen für Schüler*innen der AVSH-, BVM- und DaZ-Klassen

Hier findet ihr die Kontaktadressen zu euren Klassen. (.pdf-Datei)

 

Beratungsangebot:

Unser Beratungsangebot bleibt bestehen. Wer unser Angebot neu nutzen oder eine Beratung fortführen möchte, nimmt bitte Kontakt auf zu den folgenden Personen. Nutzen Sie die Möglichkeit, wenn die Ängste zu groß werden oder Ihnen die Decke auf den Kopf zu fallen droht.

 

Schulverwaltung

Das Schulbüro ist wieder zu den üblichen Öffnungszeiten geöffnet. 

Erreichbarkeit

telefonisch unter 0461852531 oder per Mail verwaltung(at)esfl.de

 

Besuchen Sie weiterhin regelmäßig diese Seite, wir aktualisieren sie laufend und informieren Sie über den Stand der Planung.

 

Ihr Schulleitungsteam

Sven Mohr, Hannes Manzke und Dietmar Post

 

 

 

 

Informationen und praktische Hinweise zum Virus in vielen Sprachen